Montag, 29. Mai 2017

Die Büchse der Pandora...

... öffnet sich zwar nicht, wenn ich meine Handarbeitsschubladen öffne, aber manchmal graut mich schon ein bisschen, lach...

Hallo Ihr Lieben,

ja, machmal gruselt es mich, weil sich doch viel angefangene Sachen zwischen Wollbergen verstecken. Die erste Schublade, der ich mich angenommen habe, enthielt zwei Babydecken in 40 mal 40 cm. Im Handarbeitsforum wollte eine Dame solche Decken für eine Frühchenstation. Nur leider war das eine Eintagsfliege. Und so stopfte ich die Decken, die man nicht schön verlängern konnte, in eine Schublade. 

Eine der Decken bestand aus lauter bunten Streifen. Und das habe ich daraus gemacht:



Die andere Decke bestand aus Grannys. Neu angeordnet wurden daraus die die Grundlagen für zwei Pferdetäschchen von Ariane. Sie wird sicher tolle Pferdchen darauf häkeln und entzückende Täschchen daraus machen.



So sind diese Sachen sinnvoll verwendet und eine Schublade leer, tschakaaaaa!!!!!

Auch ein paar Socken für die Obdachlosenaktion im Handarbeitsforum wurden fertig. Den ersten hatte ich schnell genadelt, doch Nr. 2 zog sich....Doch nun sind sie gewaschen und wandern in die Spendenbox.


Zu guter Letzt habe ich noch ein paar Grannys umhäkelt und so den Rohling für eine Rollidecke fertig gestellt. Auch diese wandert zu Ariane und wartet auf das Aufhübschen mit einem süßen Pferdchen...


Tja, so schreien weniger Ufos nach Fertigstellung und ich kann mich neuen Projekten widmen.

Macht es Euch schön bei dem heißen Wetter! Ab unter den Sonnenschirm mit kalter Limonade und einer schönen Handarbeit!

Einen schönen Tag wünscht Euch Ivana

Kommentare:

  1. Liebe Ivana,
    klasse wie geschickt Du die UFOs umgewandelt hast. Und wieder alles für den guten Zweck.
    Gönnst Du Dir denn auch mal wieder etwas ?
    LG Jaylyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ivana
    du hast wieder so viele schöne Sachen gewerkelt und erst noch für Charitiy! Kompliment!!!
    Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen