Sonntag, 1. November 2015

Kniedecken für Rolli-Kinder

Ariane hat ja die tolle Charity-Aktion mit dem Pferdehof in der Nähe von Wien gestartet. Für die Kinder, die dort mit den Pferden eine gewisse Zeit verbringen dürfen, machen wir Kniedecken für die Rolli-Fahrer. Hierzu hat Ariane ein Granny entworfen. Jeder, der mitmachen will, kann einfach Grannys in der entsprechenden Größe häkeln und diese an Ariane senden, die daraus dann komplette Decken häkelt. So kann auch derjenige helfen, dem 12 Grannys zu viel sind, oder wenn nur Reste an Wolle zur Verfügung stehen.

Da ich ja mittlerweile von vielen Freunden und Bekannten durch Wollspenden unterstützt werde, hatte ich viel Poly-Wolle, die sich für die Kniedecken hervorragend eignet. Auch die graue Schurwolle und Effektgarne hatte ich noch im Vorrat. So habe ich einfach zu nadeln angefangen, auch um meinen Depressionen zu entkommen. Allerdings muss ich Euch sagen, ich weiß nicht, wann ich diese vielen Grannys genadelt habe... So sind bisher schon vier Decken fertig geworden, für eine weitere große habe ich noch Grannys fertig, und auch die letzten Reste an Wolle wird zu Grannys verarbeitet. Mal schauen, wieviele es noch werden. Doch schaut Euch erst mal diese an: 




 

1 Kommentar:

  1. Ja wieso hab ich denn da so viele Kommentare versäumt? ts, ts, ts. Auch diese Art gefällt mir ausgesprochen gut. Ja das Spielen mit den Farben macht so viel Spaß finde ich und gibt so tolle Effekte so wie hier. Wunderschön alle drei!!!!!!!!! DAAAAAAAAnke, dass es dich gibt!!!!!!
    Alles Liebe
    von Ariane

    AntwortenLöschen