Samstag, 19. Dezember 2015

Socken, Socken, Socken...

... wenn gar nichts mehr geht, gehen Socken, oder? Grade ist so gar nicht meine Zeit. Eigentlich liebe ich Weihnachten, das Fest der Liebe. Lichter, Glitzer, Schmuck. Doch seit meiner Krankheit ist das die Zeit, in der es mir am Schlechtesten geht. Da bin ich noch näher am Wasser gebaut, und habe das Gefühl, ich kann gar nicht mehr aufhören....

Na ja, so bleiben neben den täglichen Grannys nur ncoh die Gummistiefelsocken. Ich habe einen großen Karton voller Sockenwolle gespendet bekommen. Viele Farben würden mir so nicht für Socken gefallen. Aber doppelt genommen, sind sie immer wieder toll, wie Ihr hier sehen könnt. So sind wieder zwei Paar Socken von der Nadel gehüft, und wandern ins Spendenpaket.


Ich wünsche Euch einen schönen Abend
 und gemütliche Stunden vor Weihnachten!

Kommentare:

  1. Ach Ivana, lass dich mal drücken :) Das Gefühl kenne ich nur zu gut, auch bei mir ziehen gerade in der Weihnachtszeit immer dunkle Schatten auf.
    Ich war froh, noch ein paar kleinere Kundenwünsche arbeiten zu können.
    Es ist gut, dass wir immer noch unser Wollkörbchen haben, in das wir abtauchen können ;)
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Super, super, super liebe Ivana! Pass nur auf den Vogel auf, der schaut so frech, lach!
    Ich drück dich ganz herzlich
    deine Ariane

    AntwortenLöschen