Sonntag, 28. September 2014

Kunterbuntes



Für das Frühchenprojekt von Ariane und mir bei den Handarbeitsfrauen brauchte ich - natürlich - noch Wolle. Neee, in meinem Schrank war nicht das Passende. Da habe ich bei Frau Odersocke zugeschlagen, und diese supertollen Wollstränge gekauft! Ihr denkt, ich gebe zu viel Geld für Wolle aus? - Nein: mein Partner und ich versuchen, den "Zehnten" wie es in der Bibel steht, zu geben. Mal in Form von Geldspenden oder Sachspenden. Und dieser Kauf wird den Sachspenden zugeschlagen, schließlich werden die Frühchendecken auch an die Eltern gespendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen