Freitag, 12. September 2014

1 von 12 Babydecken

in den Schulferien ist Familienzeit, da bleibt nicht so viel fürs Handarbeiten übrig. Nachdem ich ja meine Wollbestände reduziere, habe ich mich von Ariane von den Handarbeitsfrauen anstecken lassen und Frühchendecken aus Baumwollresten gehäkelt. Die ersten Reihen habe ich nach dem Babydecken-Cal von schönstricken.de gemacht, danach einfach frei Schnauze weiter. So sind eine Mädle- und eine Bubendecke entstanden, die zu einer Spendenaktion in die Charite wandern. Mir hats großen Spaß gemacht! 

Kommentare:

  1. Liebe Ivana ich hab jetzt erst deinen Blog entdeckt, so schöne Sachen findet man da!!!!
    Da schau ich öfter rein!!!
    Ganz liebe Grüße von Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ivana,
    wirklich toll, dein Blog, dein soziales Engagement und das Herzblut, das du in die Sache steckst.
    Würde total gerne mal wieder von dir hören. Schreib mich doch einfach über lilsmo@web.de an.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen