Dienstag, 23. Juli 2013

Baumwolljäckchen fertig gemacht!

Mein fleissiger Mann hatte es sich an seinem freien Tag verdient, mal wieder richtig auszuschlafen! Also musste das Saugen am frühen Morgen ausfallen. Was tun? - mal wieder in die Kiste mit unvollendeten Handarbeiten schauen und mit einem Griff - hatte ich dies Jäckchen in der Hand. Ich hatte lediglich noch am letzten Ärmel einen Mustersatz zu stricken, die Ärmel einzusetzen und die Knöpfe anzunähen. Nach zwei Stunden war dies erledigt, und ich konnte mit Stolz meine Arbeit betrachten! Auch Anton schaut ganz zufrieden drein.

Wie oft stehe ich mir selbst im Wege und vollende nicht, was ich angefangen habe, so als hätte ich Angst vor dem Erfolg??!!

Na ja, nun füllt sich meine Kiste für die Spenden an "Bauern helfen Bauern" um ein weiteres Teilchen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen